Polizeiwissenschaft : Newsletter
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
212, November 2017 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203
Polizeiwissenschaft : Newsletter Nr. 212, November 2017
 
Der Polizeiwissenschaft : Newsletter ist ein Kooperationsprodukt von TC TeamConsult, Genf/Zürich (CH) und Freiburg i. Br. (D) www.tc-teamconsult.com und dem Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Universität Bochum (Prof. Dr. Thomas Feltes), http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/ sowie den Masterstudiengängen Kriminologie und Polizeiwissenschaft und Criminal Justice, Governance and Police Science an der Ruhr-Universität Bochum.
 
Alle Meldungen anzeigen
 
1) Opferbelastung im Ermittlungsverfahren
2) Radikalisierung im Jugendstrafvollzug
3) Z'Flucht - Zeitschrift für Flüchtlingsforschung
4) Restorative Justice Woche
5) Rolle von sozialräumlichen Einflussfaktoren auf Gewalt gegen Polizisten
6) Konflikte in Unterkünften für Geflüchtete in NRW
7) Silvester in Köln
8) Auswirkungen von Bodycams
9) Erweiterte forensische DNA-Analysen
10) „Mystery Man“ bei polizeilichen Gegenüberstellungen
11) Polizisten und Türsteher
12) Soziale Medien: Ein Hilfsmittel für gemeinwesenorientierte Polizeiarbeit in Postkonfliktsituationen?
13) Wie Fake News (nicht) korrigiert werden können
14) Police Culture: Sonderausgabe mit Aufsätzen zur polizeilichen Subkultur
15) Fundstellensammlung Polizei- und Versammlungsrecht
16) Symposium „Polizei und Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft“
17) Institutionelle Mythen und Generationsgrenzen: Kulturelle Trägheit in der Polizei
18) Europäischer Drogenbericht 2017

 
Alle Meldungen anzeigen