Abonnieren
Kontakt
Impressum
Nr. 151, April 2012
 
2) Britische Regierung plant radikale Privatisierung der Polizei
Die Regierung im Vereinigten Königreich hat private Sicherheitsunternehmen aufgefordert, Pläne zur Übernahme von Polizeiaufgaben zu erarbeiten. Insbesondere in den beiden englischen Regionen West Midlands und Surrey sollen zukünftig zahlreiche Aufgaben der Polizei von privaten Firmen übernommen werden. Die Aufgaben, die bereits in Kürze ausgelagert werden sollen, umfassen nicht nur unterstützende Tätigkeiten wie die Versorgung der Fahrzeugflotte oder die Optimierung von Geschäftsabläufen sondern die vollständige Übernahme und unabhängige Durchführung eines Streifendienstes, die Betreuung von Opfern oder die Untersuchung von Tatorten. Im Rahmen der Privatisierung sollen schon in den nächsten drei Jahren 2.700 Stellen im (staatlichen) Polizeidienst gestrichen werden. Weitere Informationen finden sich auf der Websites der Zeitung The Guardian: http://www.guardian.co.uk/uk/2012/mar/02/police-privatisation-security-firms-crime