Polizeiwissenschaft-Newsletter
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163, Mai 2013 | 162 | 161 | 160 | 159
Polizeiwissenschaft : Newsletter Nr. 163, Mai 2013
 
Der Polizeiwissenschaft : Newsletter ist ein Kooperationsprodukt von TC TeamConsult, Genf/Zürich (CH) und Freiburg i. Br. (D) www.tc-teamconsult.com und dem Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Universität Bochum (Prof. Dr. Thomas Feltes), http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/ sowie den Masterstudiengängen Kriminologie und Polizeiwissenschaft und Criminal Justice, Governance and Police Science an der Ruhr-Universität Bochum.
 
Alle Meldungen anzeigen
 
1) Stellenausschreibung am Lehrstuhl für Kriminologie der Ruhr-Universität Bochum
2) Videobeitrag: Vortrag von Fernando Bermudez
3) Polizist aus NRW übernimmt die Leitung der „Police Division“ bei den Vereinten Nationen
4) Vorträge der Tagung „Kritische Polizeiforschung“ online
5) Jahresbericht des Scottish Institute for Policing Research
6) Interview mit Dieter Hermann: Studien zur abschreckenden Wirkung der Todesstrafe häufig unbrauchbar
7) Evaluationsstudie zeigt Wirkungslosigkeit von Antigewalttraining in der Bewährungshilfe
8) Deutscher Präventionstag: Der Stand des empirischen Wissens zum Opferwerden und zu den Opferbedürfnissen ist unbefriedigend
9) Prison Research in der Schweiz
10) Täter - Taten - Opfer. Grundlagenfragen und aktuelle Probleme der Kriminalität und ihrer Kontrolle
11) YouPrev: Jugendkriminalität ist ein universelles Entwicklungsphänomen
12) Bürgerrechtsorganisationen kritisieren das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum sog. Antiterrordateigesetz
13) Buchrezensionen: „So und nicht anders – Erinnerungen eines Kriminalisten“ und „Nicht durch formale Schranken gehemmt – Die Deutsche Polizei im Nationalsozialismus“
14) Empirische Polizeiforschung XVI: Polizei und Politik
15) Fachkonferenz zur gesellschaftlichen Dimensionen der Sicherheitsforschung

 
Alle Meldungen anzeigen