Polizeiwissenschaft-Newsletter
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
70 | 69 | 68 | 67 | 66, Juli 2004 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60
Polizeiwissenschaft : Newsletter Nr. 66, Juli 2004
 
Der Polizeiwissenschaft : Newsletter ist ein Kooperationsprodukt von TC TeamConsult, Genf/Zürich (CH) und Freiburg i. Br. (D) www.tc-teamconsult.com und dem Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Universität Bochum (Prof. Dr. Thomas Feltes), http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/ sowie den Masterstudiengängen Kriminologie und Polizeiwissenschaft und Criminal Justice, Governance and Police Science an der Ruhr-Universität Bochum.
 
Alle Meldungen anzeigen
 
1) Neue Website des Office of Juvenile Justice and Delinquency Prevention (OJJDP)
2) Verträge gegen unsoziales Verhalten in London
3) Neuer Newsletter zur Strafjustiz (USA)
4) Fragen und Antworten zum Prostitutionsgesetz
5) Spanisch für den Vollzug auf CD-ROM
6) Evaluation der Organisationsreform bei der Polizei in Mecklenburg-Vorpommern
7) Studie zur Hasskriminalität des DFK
8) ipos-Studie "Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland
9) eBook zu MRI (Magnetresonanztomographie)
10) Community Policing zum Schutz des amerikanischen Vaterlandes
11) MDMA (Ecstasy) Tatsachenbericht
12) Polizeiliches Verhalten: NCJRS dokumentiert Überblick
13) Schriftenreihe zur Suchtprävention
14) Geheime Informanten. Das neue Buch von Rolf Gössner zum Verfassungschutz und seinen Verwicklungen im NPD-Verfahren
15) Schwind´s Kriminologie in der 14. Auflage - Buchbesprechung
16) Kriminalistik-Experten treffen sich in Münster
17) Jahreskonferenz der "European Group for the Study of Deviance and Social Control"

 
Alle Meldungen anzeigen